Geomantische Stadtführung 2019  mit Martin Voltersen

Geomantie ist zusammengesetzt aus drei Silben. "Geo" bedeutet Erde. "Man" ist das Wort für Mensch. "Tie" ist Germanisch und bedeutet "Gemeinschaft". Somit erklärt sich der Begriff als die Gemeinschaft von Mensch und Erde. In der praktischen Geomantie wird dieses Zusammenleben ganzheitlich gesehen.

In der Geomantie beschäftigen wir uns auch mit dem aktuellen Zeitgeschehen und den Herausforderungen des Menschen. Wir erleben eine extreme Geschwindigkeit, die uns oft gar nicht bewusst ist. Ebenso stehen wir vor den vielen Ablenkungen und ganz konkret vor den nicht nährenden und kraftnehmenden Dingen und Orten.
 
Bei einem bewussten Begehen der Stadt kann man solche Orte und Themen erfahren und spüren.
Es sind menschliche Themen, die sich an manchen Orten spiegeln.
 
Im Anschluss daran wollen wir Das finden, welches uns wirkliche Kraft, Erfüllung und die richtigen Rhythmen vermittelt. Dies gibt es. Wir schlittern zu oft und beständig daran vorbei.
 
Dieses Erspüren soll dazu führen bewusster in unserer Zeit zu gehen.

 

Über Martin Voltersen...